Wir unterstützen die Literatur vor Ort. Nähere Informationen finden Sie hier!

Nyland-Stiftung Nyland Stiftung

Veröffentlichungen

Kategorien:
  • Little Red Rooster (Klaus)

    Little Red Rooster

    Michael Klaus Buch
    Hinschauen. Kaum jemand kann das so gut wie Michael Klaus: Bei dem, was sich auf dem Marktplatz tut, in der Nachbarschaft, am Ecktisch in der Kneipe oder in der Hotelbar. In seinem neuen Erzählband hat Michael Klaus voll in die Trickkiste des Lebens gegriffen. Und sich dabei selbst übertroffen. Mehr lesen
  • Peter Hille Lesebuch. Band 1: Gedichte und Aphorismen (Hille)

    Peter Hille Lesebuch. Band 1: Gedichte und Aphorismen

    Peter Hille Buch
    Peter Hille war ein Dichterkrösus im Gewande eines Bettlers, das Abbild eines »armen Poeten« schlechthin. Seine Texte schleppte Hille in Säcken mit sich herum, die er gelegentlich bei Mietern für säumige Zahlungen zurückließ – und nie wieder abholte. Mehr lesen
  • ein großer Lump (Hille)

    Peter Hille - ein großer Lump schreitet durch den Himmel.

    Walter Gödden Audio
    Peter Hille - der große Lump, der Vagabund, das Genie, der Chaot. Und: Peter Hille - der "Poet des Übergangs" zwischen Naturalismus und Expressionismus, Peter Hille - der vielleicht reinste Repräsentant eines literarischen Impressionismus. Von Zeitgenossen wurde er enthusiastisch verehrt und verhöhnt. Am Besten Sie machen sich ein eigenes Bild. Mehr lesen
  • Verrückt und nicht wenig eitel (Sack/ Semmelrogge)

    "Verrückt und nicht wenig eitel..."

    Walter Gödden Audio
    "Verrückt und nicht wenig eitel..." - eine Textauswahl der Lyrik Gustav Sacks, gelesen von Martin Semmelrogge, mit einem Hörspiel von Walter Gödden. Gustav Sack, der charismatische Anti-Held und Exzentriker schrieb wie in Ekstase und nutzte das Medium der Literatur als Selbstvergewisserung. Mehr lesen
  • Elisabeth Hauptmann Lesebuch (Hauptmann)

    Elisabeth Hauptmann Lesebuch

    Elisabeth Hauptmann Buch
    Elisabeth Hauptmann drängte es nie ins Rampenlicht. Sie zog es vor, im Hintergrund mit Geschick und Talent die Fäden zu ziehen. Ihre Rolle als engste Mitarbeiterin Bertold Brechts interpretierte und akzeptierte sie ohne Groll und Neid. Mehr lesen
  • Reinhard Koester Lesebuch (Koester)

    Reinhard Koester Lesebuch

    Reinhard Koester Buch
    Der heute weithin vergessene Reinhard Koester veröffentlichte über ein Dutzend Bücher (Gedichte, Dramen, Romane, Grotesken). Mehr lesen
  • Josef Winckler Lesebuch (Winckler)

    Josef Winckler Lesebuch

    Josef Winckler Buch
    Winckler verfasste 42 Bücher unterschiedlichster Thematik, die insgesamt eine Millionenauflage erreichten. Er zählt damit zu den populärsten Autoren der 1920er bis 1950er Jahre. Mehr lesen
  • Moment mal! (Schallueck)

    Moment mal! Glossen und Gedanken zur Zeit.

    Paul Schallück Buch
    Der vorliegende Band versammelt Beiträge im Stil einer kritischen Essayistik des Autors Paul Schallück. Er zählt zu den profiliertesten Schriftstellerpersönlichkeiten der 1950er und 1960er Jahre. Mehr lesen
  • querbeet 1 (Goedden)

    querbeet 1

    Buch
    In "querbeet" fragt Walter Gödden nach dem Blick zeitgenössischer Schriftsteller auf ihr Westfalen. Zeigt sich die ländliche Region eher als behütetes Eiland oder ist sie vielmehr Inspiration und Ansporn zu Produktivität? Mehr lesen
  • 24 Stunden auf dem Mekong (Thenior)

    24 Stunden auf dem Mekong

    Ralf Thenior Audio
    "24 Stunden auf dem Mekong" ist eine Audio-CD auf Reisen. Thenior rezitiert Reisegedichte aus Europa, Südostasien und Nordamerika. Die Kompositionen von ARCHAIC POP STUFF bewegen sich im Spannungsfeld von Ambient Sounds, Kammermusik und klassischen indischen Tabla-Rhythmen. Mehr lesen