Wir unterstützen die Literatur vor Ort. Nähere Informationen finden Sie hier!

Nyland-Stiftung Nyland Stiftung

  • Otto Jägersberg Lesebuch

    Otto Jägersberg Lesebuch
    Band 48 der "Kleinen Westfälischen Bibliothek" widmet sich dem Schaffen des Autors und Filmemachers Otto Jägersberg (1942). Der Band enthält neben Texten des Autors auch exemplarische Arbeiten aus dem Bereich der bildenden Kunst.
    Mehr lesen
    Otto Jägersberg Buch
  • S J Schmidt Lesebuch

    S J Schmidt Lesebuch
    Schmidt selbst zog zwischen seiner wissenschaftlichen und literarischen Tätigkeit keine strikte Trennlinie. Im Gegenteil.
    Mehr lesen
    S J Schmidt Lesebuch (Schmidt) Buch
  • Der junge Leutnant Nikolai

    Der junge Leutnant Nikolai
    Nach fast fünf Jahrzehnten liegt jetzt Heinrich Schirmbecks zweiter Roman »Der junge Leutnant Nikolai« in einer Neuausgabe vor. Die fesselnde Geschichte des jungen zaristischen Gardeoffiziers in der Tradition des politisch-historischen Romans.
    Mehr lesen
    Buch
  • Ilse Kibgis Lesebuch

    Ilse Kibgis Lesebuch
    Das Lesebuch gibt einen Überblick über das Werk einer Autorin, die sich selbst und ihre Lebensumgebung im Ruhrgebiet immer wieder neu porträtierte – in pointierten, verständlichen, niemals überanstrengten Versen.
    Mehr lesen
    Kibgis Lesebuch Buch
  • August Stramm. Jazz und Lyrik.

    August Stramm. Jazz und Lyrik
    Dem vorliegenden Live-Mitschnitt liegen die Gedichtbände „Du“ (1915) und „Tropfblut“ (postum 1919) sowie briefliche Zeugnisse August Stramms zugrunde. Expressionistisch! Avantgardistisch!
    Mehr lesen
    August Stramm Audio

Neuerscheinungen

  • Kibgis Lesebuch Buch

    Ilse Kibgis Lesebuch

    Ilse Kibgis
    Das Lesebuch gibt einen Überblick über das Werk einer Autorin, die sich selbst und ihre Lebensumgebung im Ruhrgebiet immer wieder neu porträtierte – in pointierten, verständlichen, niemals überanstrengten Versen.
    Mehr lesen
  • Werkleute-Literatur Buch

    Werkleute auf Haus Nyland Lesebuch

    Josef Winckler, Wilhelm Vershofen, Richard Dehmel, Paul Zech, Max Barthel, Oskar Maria Graf, Karl Bröger, Otto Wohlgemuth, Christoph Wieprecht, Heinrich Lersch, Gerrit Engelke
    Die Form eines Lesebuchs scheint ein geeignetes Medium, um die vielen Facetten der Werkleute-Bewegung anzudeuten - von stilbildenden Elementen der Industriedichtung bis hin zur präfaschistischen Literatur. Es versammelt erstmals verstreut...
    Mehr lesen
  • Christine Koch Buch

    Lesebuch Christine Koch

    Christine Koch
    »Ich werde einfach dazu gezwungen, die Feder zu nehmen. Sonst komme ich vor Unruhe um.« Die Anlage des hier vorgelegten Lesebuches folgt dem Wunsch nach einer strengen Auswahl der Gedichte Christine Kochs, die die »lyrische Potenz« der Autorin...
    Mehr lesen