Wir unterstützen die Literatur vor Ort. Nähere Informationen finden Sie hier!

Nyland-Stiftung Nyland Stiftung

Veröffentlichungen

Kategorien:
  • querbeet 2 (Goedden)

    querbeet 2

    Buch
    "querbeet 2" versammelt erneut Texte und Interviews rund um das literarische westfälische Leben. Im Fokus stehen diesmal: Autorenportraits und Meisterwerke der westfälischen Literatur. Mehr lesen
  • Otten

    Karl Otten Lesebuch

    Karl Otten Buch
    Neben nahezu vergriffenen Romanauszügen von Karl Otten wartet der Band mit zahlreichen unveröffentlichten Texten und Briefen aus dem Nachlass auf sowie mit eindrucksvollen autobiografischen Skizzen, die das Klima der Schwabinger Bohème wieder lebendig werden lassen. Mehr lesen
  • August Stramm Lesebuch (Stramm)

    August Stramm Lesebuch

    August Stramm Buch
    August Stramm war ein entschieden innovativer Dichter. Er war für die deutsche Literatur das, was Wassily Kandinsky für die Malerei oder Arnold Schönberg für die Musik war: Ein Erfinder der Abstraktion. Mehr lesen
  • Adolf von Hatzfeld Lesebuch (von Hatzfeld)

    Adolf von Hatzfeld Lesebuch

    Adolf von Hatzfeld Buch
    Adolf von Hatzfeld zählt zu den wenigen westfälischen Dichtern der »reinen Poesie«. Er gehörte zu den größten Hoffnungen des deutschen Expressionismus und war »eine der originärsten Begabungen der Moderne in Westfalen« (Dieter Sudhoff). Mehr lesen
  • Andreas J. Rottendorf Lesebuch (Rottendorf)

    Andreas J. Rottendorf Lesebuch

    Andreas J. Rottendorf Buch
    Andreas Rottendorf war ein Eulenspiegel und Original der niederdeutschen Literatur. Die von ihm über viele Jahrzehnte hin verfassten Gedichte sind geprägt von pädagogischem Impetus und einer Neigung zur Sentenz. Mehr lesen
  • hard cover (Nicolai Kobus)

    hard cover

    Nicolai Kobus Buch
    Der Band "hard cover" des vielfach ausgezeichneten Lyrikers Nicolai Kobus ist vielstimmig und bietet ein umfangreiches Spektrum seines Schaffens. Zwischen dem festen Einband finden sich viele Bezüge: zu Hendrix und Benn, zu Bach und zu Rilke. Mehr lesen
  • "Immer lebe ich in diesem Missverhältnis...".

    Imo Moszkowicz Audio
    Die Doppel-CD "Immer lebe ich in diesem Missverhältnis..." widmet sich dem Autor und Regisseur Imo Moszkowicz. Ein Hörbuch des LWL-Medienzentrums, der LWL-Literaturkommission für Westfalen und des Projekts „Jüdische Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Westfalen“. Mehr lesen
  • Finden und Gefundenwerden (Hille/ Lasker-Schueler)

    Vom Finden und Gefundenwerden.

    Walter Gödden Audio
    "Vom Finden und Gefundenwerden. Peter Hille und Else Lasker-Schüler." - beschäftigt sich mit einem der eigentümlichsten Paare der Literaturgeschichte. Tief verbunden, waren sie doch nie ein richtiges Paar. Peter Hille und Else Lasker-Schüler trennten Welten und verband ein ganzer Kosmos. Mehr lesen
  • Im Grübelschilf (Thomas Krüger)

    Im Grübelschilf

    Thomas Krüger Buch
    "Im Grübelschilf" sitzt Thomas Krüger und denkt nach: Über Gott, der sich in der Medienwelt in Form von Dieter Bohlen zeigt. Zumindest erst einmal, denn aufgrund der Schnellebigkeit des Ruhms muss das Zeptar weiter gegeben werden - an David Beckham oder Stefan Raab, vielleicht auch an Jürgen Klinsmann. Ein ironischer Grundton, fast satirisch. Mehr lesen
  • Paul Zech Lesebuch (Zech)

    Paul Zech Lesebuch

    Paul Zech Buch
    „Paul Zech schreibt mit der Axt seine Verse. Man kann sie in die Hand nehmen, so hart sind sie.“ (Else Lasker-Schüler) Mehr lesen