Wir unterstützen die Literatur vor Ort. Nähere Informationen finden Sie hier!

Nyland-Stiftung Nyland Stiftung

Veröffentlichungen

Kategorien:
  • Der junge Leutnant Nikolai

    Heinrich Schirmbeck Buch
    Nach fast fünf Jahrzehnten liegt jetzt Heinrich Schirmbecks zweiter Roman »Der junge Leutnant Nikolai« in einer Neuausgabe vor. Die fesselnde Geschichte des jungen zaristischen Gardeoffiziers in der Tradition des politisch-historischen Romans. Mehr lesen
  • Loewe in Aspik

    Löwe in Aspik

    Gerhard Mensching Buch
    Gerhard Mensching (1932-1992) ist ein Autor, den man einfach schätzen muss. Das liegt an seinem Witz, seiner Fabulierlust, seiner Verschmitzt- und Verschlagenheit und seinem besonderen Faible fürs Erotische. Mehr lesen
  • Siegfried Kessemeier

    Siegfried Kessemeier Lesebuch

    Siegfried Kessemeier Buch
    Siegfried Kessemeier ist ein Erneuerer der niederdeutschen Mundart. Seine ersten Texte erschienen 1965 in der Zeitschrift "Westfalenspiegel". Mehr lesen
  • Josef Reding Lesebuch

    Josef Reding Buch
    Das Lesebuch erinnert an den Meister der Kurzgeschichte, Josef Reding. Er war in den 1960er und 1970er Jahren eines der prägenden Gesichter der westfälischen Literaturszene. Mehr lesen
  • zur Linde

    Otto zur Linde Lesebuch

    Otto zur Linde Buch
    Das vorliegende Lesebuch trägt zur Wiederentdeckung eines Lyrikers bei, der bis in die Weimarer Republik hinein eine weithin respektierte Größe war: Otto zur Linde. Mehr lesen
  • wollschläger

    Hans Wollschläger Lesebuch

    Hans Wollschläger Buch
    Das Lesebuch stellt das vielfältige Schaffen des literarischen Universalgelehrten Hans Wollschläger vor. Mehr lesen
  • Erich Grisar: Kindheit im Kohlenpott

    Erich Grisar Buch
    "Kindheit im Kohlenpott" – das sind die autobiografischen Erinnerungen des Arbeiterschriftstellers und Fotografen Erich Grisar (1898-1955) an eine Jugend in Dortmund Anfang des 20. Jahrhunderts. Mehr lesen
  • Goehre

    Frank Göhre Lesebuch

    Frank Göhre Buch
    In den 1970er Jahren schrieb Frank Göhre seine ersten Romane. Sie sind ein unmittelbarer Reflex auf den politischen und gesellschaftlichen Umbruch jener Jahre. Das Lesebuch rekapituliert das Oeuvre eines Autors, der sich immer wieder neu erfand. Mehr lesen
  • Körner lesebuch

    Wolfgang Körner Lesebuch

    Wolfgang Körner Buch
    Er schrieb den ersten westfälischen Pop-Roman. Und der spielte ausgerechnet im Ruhrgebiet zwischen rauchenden Zechenschloten und hippiesken Espresso-Bars. Mehr lesen
  • lebensdummheiten

    lebensdummheiten

    Siegfried J. Schmidt Buch
    Mit den dialogischen Text-Bild-Kombinationen der vorliegenden Veröffentlichung setzt Siegfried Johannes (SJ) Schmidt seine künstlerische Zusammenarbeit mit dem Maler Andreas Grunert fort. Mehr lesen