Wir unterstützen die Literatur vor Ort. Nähere Informationen finden Sie hier!

Nyland-Stiftung Nyland Stiftung

Veröffentlichungen

Kategorien:
  • Mathilde Franziska Anneke

    Mathilde Franziska Anneke Lesebuch

    Mathilde Franziska Anneke Buch
    Mathilde Franziska Anneke gilt als eine der ersten Feministinnen Deutschlands. Ihr Lesebuch umfasst einen repräsentativen Querschnitt durch ihr politisches, publizistisches und belletristisches Werk. Mehr lesen
  • Otto Jägersberg

    Otto Jägersberg Lesebuch

    Otto Jägersberg Buch
    Band 48 der "Kleinen Westfälischen Bibliothek" widmet sich dem Schaffen des Autors und Filmemachers Otto Jägersberg (1942). Der Band enthält neben Texten des Autors auch exemplarische Arbeiten aus dem Bereich der bildenden Kunst. Mehr lesen
  • Braune

    Rudolf Braune Lesebuch

    Rudolf Braune Buch
    Das vorliegende Lesebuch gibt einen Einblick in die Romane "Das Mädchen an der Orga Privat" und "Jugend in der Stadt" sowie in bislang unveröffentlichte Zeitungsartikel und Feuilletons des begeisterten Kommunisten Rudolf Braune. Mehr lesen
  • Keller

    Philipp Keller Lesebuch

    Philipp Keller Buch
    Philipp Keller lässt sich gemeinsam mit Karl Otten und Walter Hasenclever im Kreis der Aachener Expressionisten verorten. Das vorliegende Lesebuch gibt einen Einblick in Kellers Prosatexte sowie in einen Briefwechsel mit Karl Otten. Mehr lesen
  • Albrecht Fabri

    Albrecht Fabri Lesebuch

    Albrecht Fabri Buch
    Der Essayist Albrecht Fabri schrieb geistreiche Feuilletons für wichtige Zeitschriften der jungen Bundesrepublik und war ein bekanner Protagonist der Kölner Kunstszene. Mehr lesen
  • Horwitz liest

    Dominique Horwitz liest Johann Moritz Schwager

    Johann Moritz Schwager Audio
    Was für eine Prosa, was für Romane! Dominique Horwitz liest Johann Moritz Schwager (1738-1804), der ohne Zweifel zu den wichtigsten und eigentümlichsten Autoren des 18. Jahrhunderts zählt. Mehr lesen
  • Eckart Kleßmann

    Eckart Kleßmann Lesebuch

    Eckart Kleßmann Buch
    Eckart Kleßmann ist ein vielseitiger Autor, der unter anderem Epochendarstellungen und historische Biographien verfasste. Das vorliegende Lesebuch führt vor allem in Kleßmanns Lyrik ein. Mehr lesen
  • liebeslieder

    Markus Berges Buch
    Funktionieren Liedtexte auch als Lyrik? Im Fall der Songlyrik von Markus Berges, dem Sänger und Komponisten der Band "Erdmöbel", ist diese Frage eindeutig mit "Ja" zu beantworten. Ergänzt werden die Texte durch eine Fotosammlung von Martina Göken. Mehr lesen
  • Heinrich Schirmbeck

    Heinrich Schirmbeck Lesebuch

    Heinrich Schirmbeck Buch
    Das vorliegende Lesebuch erinnert an den 1915 in Recklinghausen geborenen und 2005 in Darmstadt verstorbenen Dichter und Menschenrechtsaktivisten Heinrich Schirmbeck. Mehr lesen
  • Das Jesuitenschloesschen

    Das Jesuitenschlößchen

    Otto A. Böhmer Buch
    Otto A. Böhmers spielerisch-schwungvolle Balance zwischen Witz und Wehmut macht die Lektüre dieses Buches zu einer vergnüglich-heiteren - wobei der Text sich wohltemperiert sowohl vor einer billigen Karikatur als auch vor einer grotesken Überdehnung zu schützen weiß. Mehr lesen