Wir unterstützen die Literatur vor Ort. Nähere Informationen finden Sie hier!

Nyland-Stiftung Nyland Stiftung

Dietmar Sous Lesebuch

Autor
Dietmar Sous
Herausgeber
Walter Gödden
VÖ-Datum
10.01.2019
ISBN
978-3-944011-97-4
Verlag
Edition Virgines
Bandnr.
15
Auswahl
Martin Willems
Dietmar Sous Lesebuch Buch

Aus der Kategorie Kleine Rheinische Bibliothek

Dietmar Sous Lesebuch

Dietmar Sous´ realitätsgesättigte Geschichten haben einen unverwechselbaren Sound. Lakonisch aus der Ich-Perspektive erzählt, behandeln sie seine großen Themen: Fußball, Musik, vor allem aber die Beziehung zwischen Männern und Frauen. Sous bevorzugt den Kamerablick, gestaltet Figuren in Szenen, die Einblicke in ganze Lebensläufe bieten. Immer wieder gibt er dem Proletariat bzw. Kleinbürgertum, unteren Gesellschaftsschichten, eine Stimme, wodurch ihm eine Ausnahmestellung in der deutschen Gegenwartsliteratur zukommt. Das Wiederlesen, teilweise nach mehr als 30 Jahren, war Anlass für Dietmar Sous, die Texte zu überarbeiten. Dieses Lesebuch ist also Best of und Remix zugleich.

Weitere Empfehlungen